Fruchtiger Holunderblütenlikör

Erfrischender, sommerlicher Likör mit Holunderblüten.
Einfach selbstgemacht & köstlich im heißen Sommer.

Wenn das Leben einem einen ordentlichen Strauß Holunderblüten vor die Tür legt, was macht man daraus? Heute Holunderblütenlikör.

Da das Rezept für circa 4 Liter ausreichend ist, bekommen Freundinnen und meine Familie auch ein Fläschen ab. Eine andere schöne Idee wäre es, du lädst in einer warmen Sommernacht zu einer Holunderblüten-Party.
Schmückst den Balkon oder Garten mit  hübschen Girlanden & Lichterketten, bereitest leckeres Finger-Food wie Kräuter-Blätterteig-Röllchen oder Kräuter-Muffins vor und servierst deinen Gästen erfrischende Variationen dieses selbstgemachten Holunderblütenlikör.

Das Rezept für den Holunderblütenlikör ist leicht zuzubereiten,
du benötigst aber ein wenig Geduld.

Holunderblütenlikör Rezept: Likör aus Holunderblüten-Dolden und Korn.

Zutaten:
28 Holunderblüten
1 ¾ Liter abgekochtes Wasser
1kg Zucker
35g Zitronensäure
1 ¾ Liter guter Weizenkorn

Zubereitung:
Für den Holunderblütenlikör zunächst das Wasser aufkochen und erkalten lassen. Dann die Holunderblüten sorgfältig waschen und ins abgekochte Wasser geben. Die Blüten für 24 Stunden in den Kühlschrank stellen. Dann die Blüten herausnehmen und das Holunderblütenwasser durch ein sauberes Tuch streichen oder durch ein sehr feines Sieb seien.

Den Zucker mit der Zitronensäure vermengen. Das Holunderblütenwasser in ein Gefäß mit Deckel geben. Den Korn zu dem Holunderblütenwasser geben und dann die Zitronen-Zuckermischung unterrühren. Das Gefäß verschließen und anschießend für weitere 24 Stunden in den Kühlschrank stellen. Es ist wichtig, dass der Likör abgedeckt ist, da der Alkohol sonst verfliegt.

Der Holunderblütenlikör ist fertig, wenn der Zucker sich komplett verflüssigt hat.
Den fertigen Likör in saubere, ausgekochte Flaschen füllen.
Die Flaschen bis zum baldigen Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.

Holunderblütenlikör  – auch toll für Mixgetränke.
Dieser fruchtige Likör schmeckt pur auf Eis, gemischt mit Softdrinks, Tonic-Water oder Prosseco. Auch in Kombination mit Minze schmeckt der Likör herrlich frisch. Cheers!

Dieser Likör ist im Übrigen eine schöne Geschenkidee. Zum Beispiel bei einer Mittsommerfeier, einer Einweihungssause oder einem Junggesellinnenabend.

Teilen auf: Pin on PinterestShare on Facebook
2