Wärmende Schokolade

Kommentare 6

Eine Tasse heiße Schokolade sorgt bei dem ungemütlichsten Winterwetter
für gute Laune und warme Füße. Wenn es draußen kalt und ungemütlich wird, tut eine warme Schokolade der Seele außerordentlich gut.
Und außerdem ist nichts schöner, als im Winter gemütlich mit einer Tasse auf dem Sofa oder im Schaukelstuhl zu sitzen, zu entspannen, ein gutes Buch zu lesen, zu basteln, zu träumen…

Diese heiße Trinkschokolade ist himmlisch lecker und besteht aus einfachen Zutaten. Verwende hochwertige Schokoladefür die Zubereitung und am besten aus dem Bioanbau mit mindestens 70% Kakaoanteil. So erhältst du ein außerordentliches Geschmackserlebnis.

Zutaten:
500ml Milch / Sojadrink
120g Zartbitterschokolade
1 EL Rohrohrzucker
1 MSP. Vanillemark

Zubereitung:
Die Schokolade mit einem Messer fein hacken. Milch mit Schokolade und Zucker in einem Topf erhitzen. Die Trinkschokolade sollte nicht sprudelnd köcheln.
Vanille in die heiße Schokolade rühren und für 3 Minuten ziehen lassen.
Die wärmende Schokolade in zwei Tassen geben und mit einem Weihnachtsplätzchen servieren.

Heiße Schokolade mit Marshmallows
Die Schokolade vor dem Servieren mit 15 g Mini-Marshmallows (vegan) bestreuen.

Gewürzte Schokolade
Die heiße Schokolade mit 2 MSP frisch geriebener Muskatnuss und einer MSP geriebenem Kardamom abschmecken.

Zimtige Schokolade
Eine Prise gemahlener Zimt schmeckt herrlich in einer heißen Schokolade.

Klassische Schokolade
Die heiße Schokolade mit einer Haube aus frischer Schlag- oder Reissahne servieren.

Beschwipste Schokolade
Die heiße Schokolade mit 2 CL Rum verfeinern.

Koffeinierte Schokolade
Einen frisch aufgebrühten Espresso in die Schokomilch einrühren.

Feurige Schokolade
Damit die heiße Trinkschokolade feurig wird, diese mit etwa 3 Prisen Cayennepfeffer abschmecken.

Teilen auf: Pin on PinterestShare on Facebook
3

6 Kommentare

  1. Ich mache meine Schokolade meistens mit Zimt. Das passt einfach so gut und Zimt geht eh immer 😉 Mit Chili hab ichs auch schon versucht. Von daher kann ich mir Pfeffer auch gut vorstellen 🙂
    So, und jetzt hab ich Lust auf eine heiße Schokolade 😀
    Lieben Gruß,
    Jenny

    • Oh, mit Pfeffer hört sich auch gut an, liebe Jenny.
      Vielen Dank für die Idee.
      Lieben Gruß
      Ronja

  2. Liebe Ronja,

    vielen lieben Dank für diesen Post. Ich liebe heiße Schokolade und mache sie auch immer mit meiner Lieblingsschokolade. Jetzt habe ich dank Dir noch mehr Variationsmöglichkeiten und noch mehr Gründe, heiße Schokolade zu genießen. 😉

    Liebe Grüße
    Nicole

    • Liebe Nicole,
      das finde ich so wundervoll an heißer Trinkschokolade, dass man sie so vielfältig zubereiten kann. 🙂
      Liebe Grüße
      Ronja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.