Erdbeer-Limetten an Minzjoghurt

Schreibe einen Kommentar

Sommerzeit – Erdbeerzeit!

In den vergangenen Wochen konnten wir täglich frische Erdbeeren im Supermarkt kaufen oder auf dem Feld pflücken gehen. Gerade bei heißem Wetter sind die kleinen, saftigen, roten Früchte immer wieder das passende Obst, um sich eine ruhige Minute zu gönnen und dabei einen Gang herunter zu schalten. Wenn die Sonne uns brutzelige Außentemperaturen beschert, passt zu den süßen Stimmungsmachern noch andere Sommerzutaten: Minze und Limette!

Wir kennen und lieben sie in Cocktails wie dem Mojito, aber auch zusammen mit Erdbeeren geben sie ein super Team ab. Gerade weil wir uns in knapp zwei Wochen von der Erdbeerzeit verabschieden müssen, möchte ich heute ein Rezept für einen Erdbeer-Limetten-Minzjoghurt präsentieren.

Zutaten für zwei Schälchen:
4 Handvoll Erdbeeren
1 TL Rohrzucker
1 Bio-Limette
250g fettarmer (Soja-) Naturjoghurt
3 Stängel frische Bio-Minze
für die Garnitur Limettenscheiben und Minzblätter

Zubereitung:
Die Erdbeeren waschen, putzen, halbieren oder vierteln. Die Limette waschen, trocken tupfen und die Schale Schale mit einem Zestenreißer dünn abziehen. Dann die Limette halbieren und auspressen. Limettensaft mit der Schale und dem Rohrzucker verrühren. Dann mit den vorbereiteten Erdbeeren mischen.

Die Minze waschen. Die Blättchen abzupfen und fein hacken.
Unter den Joghurt die Minze rühren und in zwei Schälchen füllen. Minzjoghurt mit den Erdbeeren anrichten und nach Geschmack mit Limettenscheiben oder Minzblättern servieren.

Mit diesem Joghurt kannst du das Sommerwetter in vollen Zügen auskosten. Die frisch-fruchtigen Aromen werden dir den Gaumen verwöhnen und dir neue Energie schenken, wenn es das Wetter gut mit uns meint. Dieses Rezept eignet sich für alle Tageszeiten: als Frühstück für den perfekten Start in den Tag am See, für die Mittagspause, wenn die Sonne drückt oder aber am lauen Abend, wenn die Hitze vom Tag noch zu spüren ist, die Nacht aber schon mit ihrer Ruhe Einzug nimmt.

Bevor die Erdbeersaison vorbei ist, habe ich hier noch weitere Rezeptideen:
Erdbeeren schmecken nicht nur fabelhaft zu Joghurt sondern auch auf knusprigen Torteletts oder im Trinkglas als fruchtiges Wasser. Und die frische Minze gesellt sich übrigens äußerst gerne zur Holunderblüte.

Teilen auf: Pin on PinterestShare on Facebook
3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.