Gespenster Cake Pops

Schreibe einen Kommentar

BOOH!

Heute teile ich ein Rezept für diese kleinen Gespenster Cake Pops mit dir!
Ohne viel Aufwand kannst du diese kleinen Geister zubereiten.

Zutaten:
300g Schokoladenkuchen
ca. 100g Frischkäse
ca. 200g Fondant
Puderzucker
Schwarze Zuckersprinkles
Cake Pop Stäbchen

Zubereitung:
Kuchen in eine Schüssel geben und mit der Hand grob zerkrümeln, Frischkäse dazugeben und mit dem Mixer vermengen. Dann mit den Händen zu gleichgroßen Kugeln formen. Die Kugeln auf einen Teller legen und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Fondant mit ein wenig Puderzucker dünn ausrollen und Kreise ausstechen. Dieses geht am besten mit einem Trinkglas. Den Kreis kannst du nun noch vorsichtig auseinander ziehen.
Dann die Schokokugeln auf die Stäbchen piksen und mit Fondant ummanteln.
Für die Augen nimmst du zwei Zuckersprinkles. Zum Servieren eignet sich sehr gut ein Stück Styropor, welches du mit einer hellen Serviette einschlägst.
Die fertigen Gespenster Cake Pops anrichten und servieren.

Teilen auf: Pin on PinterestShare on Facebook
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.