{DIY} Kameraband

Schreibe einen Kommentar

Die Idee zu dem DIY-Kameraband kam mir, als ich online diesen Stoff mit den verschiedenen Kameramotiven entdeckt habe. Mir persönlich war es besonders wichtig, dass ich mein Kameraband bequem seitlich am Körper tragen kann. Der originale Gurt war mir immer ein bisschen zu kurz. Mit dem neuen Band kann ich die Kamera schnell nach vorne holen, um einen  Fotomoment festzuhalten!

Material:
2 Bandabschlüsse aus Kunstleder mit eingenähtem Gurtband
1 weiches Gurtband (3cm x 59cm)
Nähmaschine
Ledernadel
Stoff, Garn
Stoffschere, Stecknadeln
optional: Foto-Kleber (8 Stk.)

Anleitung:
Im ersten Schritt schneidest du einen Streifen Stoff mit den Abmessungen 8cm x 60cm zu. Jetzt schlägst du an den langen Seiten je 1cm ein und bügelst diese um. Nun legst du das Gurtband in das Stoffband und klappst die Seiten ein und steppst nun knappkantig rundherum ab.

In diesem Schritt legst du die Enden vom Gurtband in das Lederstück ein. Ich habe das Band mit Fotokleber fixiert.Jetzt nähst du das Gurtband fest. Wer auf Nummer sicher gehen will,
näht die Naht doppelt. Dein Kameraband ist fertig.
Du kannst dein Kameraband mit Webband, Spitze, Knöpfen, etc. individuell aufhübschen.

Teilen auf: Pin on PinterestShare on Facebook
1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.