{DIY} Tischdecke

Schreibe einen Kommentar

Material:
Stoff
Nähgarn
Stecknadeln
Stoffschere
Nähmaschine
Anleitung:
Im ersten Schritt überlegst du dir wie groß deine Tischdecke werden soll.
Dann schneidest du zwei Teile mit deinen Wunschmaßen zu. Jetzt legst du die Stoffe rechts auf rechts und heftest sie mit Stecknadeln zusammen. Im folgenden Schritt steckst du dir eine Nahtlinie ca. 1cm vom Rand ab, dies ist dann deine Nahtzugabe.

Nun geht es an das Verstürzen, dabei nähst du entlang der Nahtlinie. Lass eine Öffnung zum Wenden. Dann schneidest du die Nahtzugabe gleichmäßig auf etwa einen halben Zentimeter Breite zurück, pass dabei auf, dass du nicht in die Naht schneidest. Dann bügelst du die Nahtzugabe auseinander.

Die Stoffteile werden gewendet, so dass die linken Stoffseiten aufeinanderliegen und die Nahtzugabe in der Kante eingeschlossen ist. Um die Ecke sauber heraus zu „drücken“ kannst du zum Beispiel eine kleine Schere oder ein schmales Holzstäbchen verwenden.

Dann die Wendeöffnung abstecken und die Tischdecke ringsum absteppen.
Jetzt hast du eine hübsche Tischdecke!

Teilen auf: Pin on PinterestShare on Facebook
4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.